Sachsenfest im SWP Dresden

  • 17.10.2019

Am 17. Oktober war es mal wieder soweit. Ein Bewohnerfest stand an. In den letzten Jahren feierten wir im Oktober ein Oktoberfest. Nun wurden die Stimmen laut mal etwas Neues zu machen. Da lag es auf der Hand…ein „Sachsenfest“ musste her.

Schon Wochen zuvor wurde in den Beschäftigungen die Dekoration hergestellt. Wimpelketten und Fähnchen in den Farben weiß-grün mussten hergestellt werden, passend zu den Farben der Sächsischen Flagge.

Doch welche Speisen sollte es zu unserem „Tag der Sachsen“ geben? Schnelle war die Antwort gefunden. Natürlich ein Stück Eierschecke.

Die Coselschänke wurde anlässlich des Festes umgeräumt und dekoriert und die Küchenmitarbeiter bereitete Kaffee und Kuchen vor.

Pünktlich 15:00 Uhr ging es los. Bewohner freute sich über die Dekoration und genossen Speis und Trank.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Alleinunterhalter Volker Schölzel. Er spielte Trompete, Keyboard oder Gitarre und sang dazu. Volkslieder und Schlager luden zum Tanzen, Schunkeln und Klatschen ein.

Natürlich konnte bei dem einen oder anderen Lied auch mitgesungen werden. Zwischendurch wurden auch die Gedächtnisleistungen bei einem Sachsenquiz und einem Quiz Sächsisch-Deutsch/Deutsch-Sächsisch angeregt.

Die Zeit verflog recht schnell und die Sorgen des Alltags konnten für einen Moment vorüberziehen.

Die meisten Bewohner gaben an, dass es ein gelungener Nachmittag war.

Wir freuen uns schon auf das nächste Fest zum Thema „Einklang auf die Winterzeit“ am 07. November 2019. Zu diesem haben wir Kerstin Knabe, eine Lyra-Spielerin und Sängerin, eingeladen. Wir freuen uns wieder über eine rege Teilnahme.

Zurück