Aktuelles Besucherkonzept

  • 23.07.2021

Besucherregelungen ab 14.06.2021 in Anpassung an die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO vom 10. Juni 2021

 

Ein Besuch bei Bewohnern des Senioren-Wohnpark Dresden „Am Großen Garten“ ist unter folgenden Voraussetzungen möglich:

 

Besuchszeiten

Montag- Sonntag; 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Wir ermöglichen Besuche im Zimmer und auch außerhalb des Hauses.

Bitte melden Sie ihren Besuch mindestens 1 Tag vorher telefonisch an der Rezeption an:

Tel.: 0351 / 41 71 0

Aufgrund begrenzter Besuchskapazitäten können wir evtl. nicht alle Besuchswünsche berücksichtigen

Die Besuchszeit im Zimmer ist auf 1 Stunde begrenzt. Bitte halten Sie sich selbstständig an diese Zeit um eine unnötige Kontaktaufnahme durch Erinnerungen unseres Personal zu vermeiden.

Besuche dürfen durch eine feste Kontaktperson aus dem nahen Angehörigenkreis durchgeführt werden.

Bei Besuchern mit vollständigem Impfschutz dürfen zeitgleich bis zu 2 Besucher ins Bewohnerzimmer sofern auch der zu besuchende Bewohner vollständig geimpft ist. Bitte weisen Sie ihren vollständigen Impfschutz mit ihrem Impfausweis nach.

Für Besuche außerhalb der Einrichtung dürfen Sie ihre Angehörigen selbstständig aus der Einrichtung holen sofern ein negativer Schnelltest oder ein vollständiger Impfstatus vorliegt.

Besuchszeiten außerhalb der Einrichtung unterliegen keiner Zeitbeschränkung. Halten Sie sich bitte an die gängigen Kontaktregeln der SächsCoronaSchVO.

Bei einer Rückkehr von Besuchen außerhalb der Einrichtung dürfen Besucher nicht wieder in die Einrichtung/auf die Wohnbereiche. Der Rücktransfer der Bewohner auf die Wohnbereiche wird bei Bedarf durch das Personal durchgeführt.

 

Maskenpflicht

Bei einem Besuch in unserer Einrichtung besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske (bzw. Maske mit gleichwertigem Schutz; ohne Ausatemventil). Bringen Sie bitte selbstständig eine Maske mit und setzen diese vor dem Betreten der Einrichtung auf.

Ohne FFP2 Maske können wir Ihnen einen Besuch ihrer Angehörigen nicht gestatten.

Die Stellung einer FFP2 Maske ist kostenpflichtig.

Besucher mit vollständigem Impfschutz, die Angehörige mit vollständigen Impfschutz besuchen, können alternativ auch einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte weisen Sie ihren vollständigen Impfschutz mit ihrem Impfausweis nach.

Die Maskenpflicht gilt auch im hauseigenen Gartenbereich sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten wird.

 

Testpflicht

Auch bei Inzidenzen unter 35 besteht für stationäre Pflegeeinrichtungen eine Testpflicht!

Der Aufenthalt in unserer Einrichtung ist nur mit einem tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest (alternativ ein negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) möglich.

Aus Sicherheitsgründen akzeptieren wir Schnelltest aus offiziellen Testzentren, Apotheken und von Ärzten. Lassen Sie sich das Ergebnis schriftlich bestätigen. Sie können die Wartezeit bei ihren Terminen bei uns reduzieren, wenn sie ein entsprechendes Schnelltestergebnis mitbringen.

Alternativ bieten wir ihnen die Testung vor Ort an, planen Sie ausreichend Zeit für die Testung vor ihrem Besuch ein (ca. 20 min.)! Einen Nachweis über ein negatives Testergebnis (für Einkäufe etc.) können wir aus organisatorischen Gründen nicht ausstellen.

Ab 01.07. bieten wir die Testung von Montag bis Freitag vor Ort an. Am Samstag und Sonntag finden keine Testungen vor Ort statt. Bitte bringen Sie an diesen Tagen einen negativen Nachweis aus einem offiziellen Testzentrum mit.

Selbst durchgeführte Antigen-Schnelltests und eine Selbstauskunft mit negativem Ergebnis akzeptieren wir aus Sicherheitsgründen nicht.

Genesene (28 Tage bis 6 Monate nach PCR-Testung), Genesene mit einer Schutzimpfung (+ 14 Tage) und vollständig geimpfte Personen (2. Impfung + 14 Tage, Ausnahme 1. Impfung Johnson+Johnson + 14 Tage) gewähren wir den Zugang ohne Test. Aus technischen Gründen können wir keine digitalen Impfzertifikate auslesen. Bitte bringen Sie als Nachweis ihren originalen Impfausweis bei jedem Besuch mit. Ohne einen entsprechenden Nachweis können wir Ihnen den Zugang zur Einrichtung nicht gewähren.

 

 

 

 

AHA-L

Halten Sie sich bei ihrem Besuch an die bekannte AHA-L Regeln

Abstand – Handhygiene – Alltagsmaske – Lüften

Desinfizieren Sie bitte beim Betreten der Einrichtung ihre Hände.

 

Kontakterfassung

Bitte Tragen Sie ihren Besuch in die Kontaktliste (ausliegend an der Rezeption) zur Kontaktnachverfolgung ein. Tragen Sie sich bitte beim Verlassen der Einrichtung wieder aus.

Bewohner, die die Einrichtung verlassen tragen sich bitte in der entsprechenden Bewohnerliste (ausliegend an der Rezeption) ein und bei Rückkehr in die Einrichtung wieder aus.

 

Betretungsverbot

Ungeachtet vom Impf-/Genesenenstatus gilt für folgende Personen ein Betretungsverbot für die Einrichtung:

Personen mit Erkältungssymptome, insbesondere bei Symptomen, die auf eine Infektion mit SARS CoV-2 hindeuten können: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust.

Personen die im Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen, bzw. der Kontakt innerhalb der vergangenen 14 Tage stattgefunden hat

Personen die durch das Gesundheitsamt unter einer angeordneten Absonderung stehen

 

Beim Auftreten eines Infektionsgeschehens mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in der Einrichtung halten wir uns kurzfristige Änderungen bis hin zur Aussetzung der Besuchsregeln vor.

 

Ihre Einrichtungsleitung

Zurück