Nachwuchs im SWP-Dresden

  • 23.05.2021

Auch im SWP Dresden gibt es hin und wieder Nachwuchs. Diesmal sind aber nicht die Mitarbeiter schuld...Nein...diesmal hatte sich ein Ringetaubenpärchen ein Nest im Blumenkasten auf dem Gemeinschaftsbalkon des WB 3 gebaut. Eine willkommene Abwechslung zum Alltag für unsere Bewohner und auch Mitarbeiter. Täglich werden die Tauben beobachtet und hin und wieder die Entwicklung auch mit einem Foto festgehalten. Das Taubenpärchen wurde von den Bewohnern liebevoll "Ringel" und "Täubchen" getauft. Nur für den Nachwuchs muss noch Namen gefunden werden. 

Bald verlassen sie das Nest und ziehen in die weite Welt hinaus. Wir wünschen den Täubchen natürlich alles Gute!

  

  

  

 

 

Zurück